Verrückt nach Noro-Garn
 
Do you love me – (k)eine Frage zum Valentinstag

Do you love me – (k)eine Frage zum Valentinstag

Denke ich an Noro in der Nacht … und am Tag, dann bin ich immer geflasht, denn die Farbenpracht haut mich um, und darum gibt es auch in diesem Jahr zum Valentinstag eine Ode an Noro. Ach nee, lieber was Knackiges, mit mehr Rhythmus … Yeah! Wie wär’s mit …

DO YOU LOVE ME?

Ein rosa Herz auf einem Untersetzer aus gestrickter und gefilzter Noro Kureopatora. Ein Gruss zum Valentinstag - Foto: Katrin Walter alias Noromaniac

Dieser tolle Song (hör ihn dir ruhig kurz (3 min.) an, dann bekommst du den richtigen Drive zum Weiterlesen) stammt aus dem Jahr 1962 und ist von The Contours. Er blieb leider der einzige größere Erfolg dieser Band. Aber der Song wurde später in die „Liste der 500 Songs, die den Rock and Roll am meisten geprägt haben“ der Rock-and-Roll-Hall-of-Fame aufgenommen. Weiterhin war er 1987 Bestandteil des Soundtracks zu Dirty Dancing. Und daher kennst du ihn bestimmt. Also kurz mal lockern und die Hüften schwingen 🙂

Mein Power-Song zum Valentinstag:

You broke my heart
‘Cause I couldn’t dance
You didn’t even want me around
And now I’m back
To let you know
I can really shake ’em down

Do you love me?
(I can really move)
Do you love me?
(I’m in the groove)
Now do you love me?
(Do you love me)
Now that I can dance
(Dance)

Watch me now, hey
(Work, work)
Ah, work it all baby
(Work, work)
Well, you’re drivin’ me crazy
(Work, work)
With a little bit of soul now
(Work)

Und wenn du jetzt „dance“ und „work“ durch „knit“ ersetzt, sind wir wieder voll im Thema, nämlich beim Nadelnklappern, wenn wir im Rhythmus der Musik mit der Norowolle stricken. I can knit und häkeln natürlich auch 😉

Ein Herz muss sein zum Valentinstag - hier aus gestrickten Bändern aus der Norowoll ITO mit einem Garnkäuel der Noro Ito #21 mittendrin. Foto: Katrin Walter alias Noromaniac

Noromaniac, Norolove und der Valentinstag

Folge dem Herzen und du kannst ein neues Projekt von mir erahnen. Was du hier siehst ist die Noro ITO #21, die dann noch ein paar knall-lila Details bekommt. Passt das nicht herrlich zusammen? Do I love it? Yes! Norolove.

Herrlich die Farben der Noro Ito #21 aus 100% Wolle. Hier siehst du sie im Knäuel und glatt rechts gestrickt. Norolove zum Valentinstag - Foto: Katrin Walter alias Noromaniac

Mehr dann im Blog mit den Projekten, wenn es soweit ist. Inzwischen wünsche ich dir natürlich noch für’s neue Jahr Gesundheit und Glück und einfach ganz viel Liebe …

Schalen aus Noro Kureyon auf dem Schreibtisch von Noromaniac mit ihrer Visitenkarte. Foto: Katrin Walter

Ich schreibe es dir immer wieder, dass ich fast täglich abends stricke. Und damit du mir glaubst, zeige ich jetzt einfach mal ein paar Fotos von Projekten, die ich einfach bisher nicht geschafft habe im Detail zu beschreiben, da ich schon täglich ganz viel am PC für meine Kunden texte und übersetze. Stricken geht da zwar am Abend immer noch als Ausgleich … aber weiter am PC schreiben nicht immer.

Projekte mit ganz viel Liebe handgemacht

Zum Beispiel gab es da ein paar Federtaschen und eine Handyablage aus der Noro Kureopatora hier gestrickt und gefilzt …

Ablage oder Handyhalter und Federtasche aus der Wolle Noro Kureopatora #1030, erst gestrickt, dann gefilzt. Foto: Katrin Walter alias Noromaniac

und diese aus der Noro Kureyon, gehäkelt und gefilzt, in die man auch ein Geschenk zum Valentinstag einpacken könnte

Federtasche oder Geschenkverpackung zum Valentinstag aus der Wolle Noro Kureyon #352 gehäkelt. Foto: Katrin Walter alias Noromaniac
Gehäkelte und gefilzte Geschenkverpackung zum Valentinstag aus der Wolle Noro Kureyon #352. Foto: Katrin Walter alias Noromaniac
2 Druckknöpfe und ein breites Gummiband halten diese gehäkelte und gefilzte Federtasche aus Noro Kureyon zusammen. Foto: Katrin Walter alias Noromaniac

Noch einmal aus der Noro Kureopatora ein Poncho für ein Mädchen, dass rosa sehr liebt. Doch nur Rosa ist natürlich für Noromaniac zu langweilig, darum ist es hier die Kureopatora #1030 mit mehreren zarten Tönen und dazu eine gehäkelte Blume aus Noro Tsubame:

Gehäkelte Blume aus Noro Tsuname auf gestricktem Poncho aus Noro Kureopatora #1030 zum Valentinstag - Foto: Katrin Walter alias Noromaniac
Gehäkelte Blume auf gestricktem Poncho. Für Yarnaddicts geht auch ein Blumenstrauß zum Valentinstag, wenn du gerade nicht das Lieblingsgarn kennst 😉

–> hier kannst du eine Blume oder einen Kaffee spenden… https://www.paypal.com/paypalme/SimplyWalter/

 

Und noch ein Poncho für größere Leute und das passende Tuch aus der supertollen Noro Kotori, hier in Farbe #8

Poncho und Dreieckstuch aus dem Garn Noro Kotori #8. Tolle Farben. Foto: Katrin Walter alias Noromaniac

Dann habe ich endlich die Jacke aus der Noro Silk Garden #325 fertiggestellt. Hier siehst du das Ausgangsmodell. Meines hat noch Ärmel bekommen und eine andere Kragenlösung (coming soon).

Lange Weste aus der Noro Silk Garden #325 im Norobuch und meine Strickarbeit. Foto: Katrin Walter alias Noromaniac

Ein paar Kissen gab es für gemütliche Stunden auf der Couch und zum Kuscheln am Valentinstag aus der Noro Taiyo und anderen einfarbigen Garnen

Kissen machen die Wohnung gemütlich und laden zum Kuscheln ein. Hier aus Noro Taiyo und Lana Grossa-Garn sowie aus roter Uniwolle. Foto: Katrin Walter alias Noromaniac

Aus der Noro Bachi, die ich dir hier beschrieben habe, entstand eine Umhängetasche mit passendem Etui und das Grüne ist die Noro Silk Garden Lite Solo

Tasche und Etui gestrick aus der Wolle Noro Bachi mit Noro Silk Garden Lite Solo in Knallgrün mit Seide. Foto: Katrin Walter alias Noromaniac

Und ich habe sogar eine Hose gestrickt aus der Noro Kueropatora. Cooles Teil, oder? „I can really move. Do you love me?“

I can really shake 'em down. Do you love me? Mein Power-Tanz am Valentinstag in Noro Kureopatora #1024 - Foto: Katrin Walter alias Noromaniac Now that I can dance, denn meine Hose aus Noro Kuereopatore #1024 ist fertig und hält mich schön warm im Schnee. Foto: Katrin Walter alias Noromaniac

Noro-Liebe ist … wenn Qualität und Farben dich umhauen. „Do you love me? I’m in the groove.“ (Ich trage übrigens eine Weste aus Noro Miyabi #12 und meine Mütze aus Noro Okunoshima #2):

Do you love me, NOW that I can dance am Valentinstag mit Mütze aus Noro Okunoshima #2 und Weste aus Noro Miyabi #12. Foto: Katrin Walter alias Noromaniac

Valentinstag-Präsent

Das schönste Geschenk in diesem Jahr ist der Schnee zum Valentinstag. Ich liebe ihn, wie er unter meinen Füßen knirscht und in der Sonne glitzert. Und so hat er mich dieser Tage oft hinausgelockt.

Hello von Noromanaic aus dem Winterwonderland. Foto: Katrin Walter Solche wundervollen Landschaften zaubert der Winter. Der Schnee glitzert in der Sonne bei strahlend blauem Himmel. Foto: Katrin Walter alias Noromaniac Winterspaziergang und in jeder Scheibe kanns du dich in deinen Teilen aus Norogarn bewundern. Foto: Katrin Walter alias Noromaniac

Dabei darf natürlich ein kuschliger Schal nicht fehlen. Diese hier wohnen allerdings nicht mehr bei Noromaniac zu Hause, sind verschenkt aber wären auch tolle Geschenke zum Valentinstag. Du siehst zwei aus Noro Kureopatora im Linenstich, den ich dir hier erklärt habe. Diese beiden Schals sind – im Gegensatz zur “Pink Lady” – jedoch ohne Fransen gestrickt.

Langer schmaler Schal im Webmuster aus Noro Kureopatora #1011 in rosa zum Verlieben am Valentinstag - Foto: Katrin Walter alias Noromaniac Schal aus Noro Kureopatora #1015 und einem rosa Fransengarn im Linenstich. Foto: Katrin Walter alias Noromaniac

Als ich vor Kurzem günstig auf die Noro Kirara stieß, kam sie kurzerhand noch an einen Schal aus Noro Tokonatsu mit etwas Mohairgarn für den Kuschelfaktor.

Schal aus oranger Noro Tokonatsu #16, Noro Kirara und etwas fliederfarbenem Mohairgarn für den Kuschelfaktor. Foto: Katrin Walter alias Noromaniac

Und hier noch eine Mütze aus der Noro Shiro, die ich schon eine Weile habe und die du auch in diesem Beitrag siehst

Mütze aus Noro Shiro #6, einem absoluten Luxusgarn mit Kaschmir. Ein Geschenk zum Valentinstag? Foto: Katrin Walter alias Noromaniac

Und vor kurzem konnte ich dieses tolle Garn, das bei Eisaku Noro nicht mehr hergestellt wird, noch einmal ergattern und zu meinem Garn-Schatz fügen, ein Geschenk zum Valentinstag für mich ganz allein.

Noro Shiro-Garnschatz von Noromaniac in 4 Farben #01, #05, #06 und Noro Shiro #08

Zu meinem Noro-Treasure gehört unter sehr sehr vielen anderen Garnen auch noch die Noro Kibou in verschiedenen Farben. Hier zeige ich dir mal eine davon, meine Kibou #5, aus er ich schon einen Schal gehäkelt habe, meine Blumenwiese im Frühling, doch dieses herrliche Garn reicht auch noch für etwas Größeres. Bleib also gespannt ….

Noro Kibou #5 aus dem Garn-Schatz von Noromaniac. Foto: Katrin Walter

„Watch me now, hey. Work, work. Knit knit. Ah, work knit it all baby. Work, work. Knit knit.“

Und was schenkt uns Noro Neues zum Valentinstag?

Noro-Neuheiten Frühjahr/Sommer 2021

Nun gibt es schon so viel tolle Norowolle und trotzdem haut das Team um Eisaku Noro immer wieder etwas Neues raus. Für die nahe warme Saison gibt es gleich zwei neue Garne, die ich dir heute kurz vorstelle.

Noro Kakigori

Dieses neue Norogarn kombiniert die besten Qualitäten von Baumwolle und Seide zu einem üppigen, weichen Garn, das durch zwei gezwirnten Fäden seine einzigartige Farbe erhält. Die Farbtöne tendieren zu einer einzigen Farbfamilie mit vielen kleinen verstreuten Farbsprenkeln. Von der Noro Kakigori gibt es 7 Farben.

Noro Kakigori, die Noro-Neuheit Frühjahr-Sommer 2021 in 7 Farben. Ein Sologarn mit Farbsprenkeln.

Das Garn kommt im großen Garn-Ball daher mit 600 Metern Lauflänge auf 200 Gramm und ist für eine Nadelstärke zwischen 3,75 und 4,5 mm gedacht. Garnzusammensetzung: 50 % Baumwolle, 30 % Seide, 10 % Viskose  und 10 % Polyamid. Mehr Infos bekommst du in der Rezension zu diesem neuen Norogarn von Noromaniac: …zur Noro Kakigori

Noro Kakigori im Knäuel, hier die Farben #13 und #07. Foto: KFI Deutschland

Noro Enka

Die zweite Noro-Neuheit 2021 ist die Noro Enka. Sie ist ebenfalls aus Baumwolle und Seide komponiert, zusammen mit etwas Wolle für einen rustikalen und stabilen Touch. Der relativ breite Farbverlauf ist toll verblendet, sodass die Farbübergänge sehr sanft sind. Das Farbverlaufsgarn Noro Enka gibt es in 6 Farben.

Die 6 Farbverläufe des neuen Norogarns Noro Enka in herrliche leuchtenden Farben. Foto: KFI Deutschland

Das Garn wird auch in Einheiten zu 200 Gramm verkauft. Die Lauflänge beträgt hier 550 Meter, die empfohlene Nadelstärke liegt zwischen 3,75 und 4,5 mm. Garnzusammensetzung: 50 % Baumwolle, 20 % Seide, 15 % Wolle und 15 % Polyamid. Mehr Infos bekommst du in der Rezension zu diesem neuen Norogarn von Noromaniac: …zur Noro Enka

Noro Enka im Knäuerl, hier zwei Farben, die #05 und #02. Foto: KFI Deutschland

Mehr dazu dann, wenn ich sie in den Fingern hatte. Es ist bald soweit. Vorfreu! 🙂

Liebe ist … diese tollen Garne auch zu fühlen. Darum ist es für uns Norofans wie Valentinstag, wenn der Kurier dreimal klingelt und die neuen Norogarne abliefert.

Alles Liebe zum Valentinstag "Do you love me?" Bin gespannt auf deine Antwort. Deine Noromaniac

I can do the twist. Now tell me baby. Tell me baby. Do you like it like this? Do you like it like this? Tell me. Tell me. Tell me! Do you love me?

DIE Frage am Valentinstag „Do you love me?“ Miiiich? Oder das tolle Norogarn, das ich trage? Ist die Noro Miyabi #12. Foto: Katrin Walter alias Noromaniac Noroyarn ... Well, you're drivin' me crazy. Katrin trägt eine Weste aus Noro Miyabi #12 und hinten siehst du die Noro Tsuido #1. Foto: Katrin Walter alias Noromaniac

Einen schönen Valentinstag für dich 💜

Freue mich über deinen Gruß und was du zu den neuen Norogarnen oder auch den „alten“ sagst.
Und ich muss es einfach nochmal fragen: „Do you love me?“

 


Foto Valentinstag: Pixabay. Fotos von Noro Enka und Noro Kakigori: KFI Deutschland. Restliche Fotos: Katrin Walter alias Noromaniac

12 Comments

  1. Soleaelos

    Yes. Ich liebe deine Liebe und deinen Enthusiasmus für diese einzigartige kunterbunte Wolle. Auch deine gute Laune bei all deinen Projekten ist faszinierend, kommt hier so richtig rüber und infiziert fast schon 🙂 Superschön, dass es so einen Menschen gibt. Love. Happy Valentine, liebe Katrin!

  2. Kleine Noro Kureyon 325

    Also ich liebe dich. Von mir bekommst du eine dicke Umarmung! Denn Liebe ist … wenn wir zusammenhalten und einfach füreinander da sind. Deine Kleine Noro Kureyon 325 ❤️

  3. Ruth V.

    Liebe Katrin, sei fantastica ….. bellissimi capolavori…. Man sieht, Du liebst dieses Garn und strickst und häkelst die tollsten Kleidungsstücke…. Es geht Dir gut, man sieht es auf den schönen Fotos von Dir. Mir auch.
    Un grande abbraccio e spero presto in Italia. RUTH

    1. Noromaniac

      Meine liebe Ruth, es freut mich zu hören, dass es dir gut geht. Vielen Dank für dein Lob 🙂 – das freut mich sehr. Drück dich und hoffe auch, bald wieder nach Italien reisen zu können. Un abbraccio forte, Katrin

  4. Majo

    Wer könnte Noromaniac nicht lieben, deshalb kommen deine, Dich liebenden Fans, auf Deine Seite und ich bin eine davon. Und klar, wir brauchen nicht den Valentinstag um uns das gegenseitig zu zeigen, aber es ist auch schön, solche Erinnerungstage zu haben, denn allzu oft hüllt sich der graue Alltag um einen und da ist dann ein Besuch auf Deiner Seite auch so eine Erinnerung, dass das Leben BUNT ist und das ist HERRLICH! Danke Noromaniac Now that I (can) will dance

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.